La Dolce Vita Voranmeldung 2020

Voranmeldung exklusiv für dich


Das was unseren TeilnehmerInnen besonders gefällt, ist auch das was uns einzigartig macht. Wir halten den Workshop zu viert: Marie & Michael (Marie & Michael Photography) und Manuela & Martin (FORMA Photography). Ihr bekommt daher wieder 4 Meinungen, 4 Erfahrungswerte und 4 Sichtweisen und das alles in einem Workshop verpackt.

Wichtigsten Infos auf einen Blick:
* Der La Dolce Vita Workshop findet vom 4.-6. Mai 2020 in der Toskana im Borgo di Colleoli statt.
* Der Workshop findet bei jeder Witterung statt.
* Der Workshop hat eine streng limitierte Anzahl von Teilnehmern. Die Vergabe erfolgt nach dem First Come – First Serve Prinzip.
* Im Preis sind 2 Übernachtungen inkl. 2x Frühstück, 2x Mittagessen und 2x Abendessen enthalten.
* Die Anmeldung ist nach einer Anzahlung von 50 % des Gesamtpreises fixiert. Die genauen Infos dazu gibt es nach Ausfüllen des Kontaktformulars.
* Alle Zimmer verfügen über getrennte Schlafräume. Einzelzimmer sind aber auch gegen Aufpreis möglich.
* Der Workshop findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen statt. 🙂


Preis: statt 1.890€ – BLACK FRIDAY DEAL nur 1.590€ inkl. MwSt. Billiger wird es diesen Workshop auf keinen Fall geben.

Wir freuen uns, wenn dein Freund/Freundin, Ehepartner, Kind mitkommen möchte. Diese nicht am Workshop teilnehmenden Partner zahlen nur € 390,- (inkl. MwSt.). Familienrabatt auf Anfrage.

  • Rechnungsadresse:

  • Falls du in Begleitung kommst, lasse es uns hier wissen.
    Das Abo des Newsletters kannst du jederzeit stornieren. Sende deine Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: photo@marieundmichael.com. Wir löschen anschließend umgehend deine Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Deine Rechte Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.